Zalon verwendet Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu garantieren. Indem du unsere Website weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung und unseren Cookie-Richtlinien.

Hast du schon ein Kundenkonto?

Wenn du bereits registriert bist, kannst du dich mit deinen Zalon-Zugangsdaten anmelden.

Ja
Frühlingstyp Farben von Zalon by Zalando Headerbild Beispiel Outfit 1

Alles rund um den Frühlingstypen

Die besten Frühlingstyp Farben und exklusive Experten-Tipps die dir helfen dein perfektes Outfit zu finden. Schluss mit der Frage: Welche Farben stehen mir?

Zalon ausprobieren

Wer ist ein Frühlingstyp?

Du weißt gar nicht welcher Typ du bist? Keine Sorge, bei uns findest du alle Merkmale des Frühlingstypen. Wir verraten dir ob du einer bist und welche Frühlingstyp Farben dir am besten stehen.

So einfach geht's
Frühlingstyp Farben von Zalon by Zalando Beispiel Model in Frühlingstyp Farben Outfit

So sieht der Frühlingstyp aus


Im Gegensatz zu dem Sommer- oder Wintertyp erstrahlen Haut und Haare des Frühlingstyps in einer warmen Nuance. Die Haut zeichnet sich durch einen gold- bis pfirsichfarbenen Unterton aus und neigt oft zu Sommersprossen. Aber auch die Haarfarbe des Frühlingstyps erstreckt sich dabei über ein schönes Honig- bis Kupferblond, bis hin zu einem mittleren bis dunklen Braun mit goldenem Schimmer.

Die Augen leuchten in Goldgrün, Blautönen, Gelb-Türkis und Brauntönen.


Kennst du prominente Frühlingstypen?
Sieh dir doch mal die Looks von Cameron Diaz, Blake Lively oder Miranda Kerr beispielsweise an. Dort kannst du dir hilfreiche Tipps abschauen.




Frühlingstyp Modeberatung bestellen
Frühlingstyp Farben von Zalon by Zalando Beispiel Outfit 2

Das sind die Frühlingstyp Farben


Um den goldigen Unterton deiner Haut zu untermalen solltest du sonnige Farben mit einem warmen, gelblichen Unterton wählen. Dazu gehören beispielsweise ein schönes Orange, ein Tomatenrot oder ein Sonnengelb. Aber auch ein Naturweiß und Beige sind optimale Frühlingstyp Farben.

Welche Farben passen nicht zum Frühlingstyp? Reines Weiß solltest du jedoch lieber meiden, ebenso wie Kleidung in Neonfarben. Da dem Frühlingstypen warme Töne am besten stehen, sollte er auf kühlere Farben wie Blau oder Lila lieber verzichten. Auch ein Grau oder starkes Schwarz gehören nicht in die Frühlingstyp Farbpalette. Setze lieber auf monochrome Outfits wie ein Sommerkleid in Orange. Solltest du dennoch verschiedene Töne miteinander kombinieren wollen, achte auf jeden Fall darauf, dass der Unterton miteinander harmoniert.

Frühlingstyp Modeberatung bestellen

Weitere Tipps für den Frühlingstyp:

Wer lieber weniger abenteuerliche Outfits tragen möchte sollte als Frühlingstyp darauf achten, eine Kombination aus neutralen Farben und warmen Tönen zu finden. Beispielsweise eine naturweiße Marlene Hose mit einer trendigen Rüschenbluse in Sonnengelb können deinem Typ sehr schmeicheln und dich gleichzeitig modisch aussehen lassen. Accessoires und Schmuck in Goldtönen passen optimal zu deinem Teint und runden somit dein Frühlingstyp-Outfit bestens ab. Auch das Frühlingstyp Makeup sollte in ähnlichen Tönen gewählt werden um ein harmonischen Gesamt Look zu erzeugen. Deshalb solltest du deine Wangen mit einem Rouge in zarten Farben wie Apricot oder Rosé betonen und auch deinen Lidschatten in Goldtönen wählen. Für eine gute Foundation oder Concealer ist es wichtig auf einen gelben Unterton zu achten und kombiniert mit einem knalligen Lippenstift in Koralle oder Knallrot wirst du nur so strahlen.

Hast du gerade den Spot gesehen?
Ja Nein