Zalon verwendet Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu garantieren. Indem du unsere Website weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung und unseren Cookie-Richtlinien.

Hast du schon ein Kundenkonto?

Wenn du bereits registriert bist, kannst du dich mit deinen Zalon-Zugangsdaten anmelden.

Ja
Sommertyp Farben von Zalon by Zalando Headerbild Beispiel Outfit 1

Sommertypen aufgepasst!

Stil- und Farbberatung wird meist anhand einer Typisierung durchgeführt. Unterschieden wird zwischen Frühlings-, Sommer-, Herbst- und Wintertypen. Bist du der Sommertyp, dann bist du hier genau richtig.

Zalon ausprobieren

Merkmale & Farben des Sommertypen

Wenn so manches Teil dir einfach nicht stehen will, kann es an der falschen Farbe oder einer schlechten Farbkombination im Muster liegen. Denn dein Haut- und Haarfarbe sind in Sachen Outfit unglaublich wichtig. Welche Merkmale den Sommertypen auszeichnen und welche Sommertyp-Farben es gibt erfährst du von unseren Zalon Stylisten. Wenn du dich fragst, welcher Farbtyp bin ich, dann findest du hier die Antwort darauf.

So einfach geht's
Sommertyp Farben von Zalon by Zalando Beispiel Model in Sommertyp Farben Outfit

Bist du ein Sommertyp?

Wenn du wissen willst, welche farben dir stehen, kannst du deinen Typ bestimmen. Der Sommertyp-Farbe der Haut ist edel und kühl, seine Haut entsprechend hell mit einer rosigen Nuance, die sogar bläulich schimmern kann. Ganz anders als der Name vermuten lässt, ist die Haut empfindlich und muss besonders vor der Sonne geschützt werden.

Die Augenfarbe ist hell, sowie Blau, Grau oder es sind helle Grüntöne. Die Sommertyp-Haarfarbe ist (hell-)blond bis braun mit aschigem Unterton. Wenn diese Merkmale zutreffen bist du ein Sommertyp und kannst deine Farbauswahl anhand dieser Typisierung treffen.


Berühmte Sommertypen?

Berühmte Sommertypen sind zum Beispiel Grace Kelly, Gwyneth Paltrow, Claudia Schiffer oder Kate Blanchet.



Sommertyp modeberatung bestellen
Sommertyp Farben von Zalon by Zalando Beispiel Outfit 2

Welche Farben passen zum Sommertyp?

Diese Sommertyp-Farben passen am Besten zu dir: pastellige Blautöne, Altrosa, gedeckte Rosétöne, Hellgrau und gebrochenes Weiß, zum Beispiel Wollweiß oder Elfenbein. Zu hellem Haar und feiner Haut passen zarte Pastelltöne mit kühlem, blauen Unterton hervorragend.

Welche Farben passen nicht zum Sommertyp?

Farben, die dem Sommertypen überhaupt nicht stehen, sind warme, rotstichige Farben. Dazu zählen Orange, Camel, leuchtendes Rot oder Cognac. So kühl, wie der Typ ist, genau so kühl und frisch sollten die Farben sein, die er trägt.

Sommertyp modeberatung bestellen

Geheim-Tipp für Sommertypen?

Schwarz lässt die Haut zusätzlich blasser wirken, es eignet sich für den Sommertypen eher als Hose oder Rockfarbe. Richtig kombiniert unterstreichen die Sommertyp-Farben den eigenen Typen perfekt und schmeicheln Haut und Haar. Sommertyp-Kleidung ist zum Beispiel das Basic und All-Time Favourit Denim. Von Jeansblau bist Taubengrau, jede Blaunuance ist für den Sommertypen geeignet. Entscheidet sich der Sommertyp für Jeans ist das bereits die halbe Miete, werden die genannten, kühlen Farben zum Outfit kombiniert ist der Look perfekt.

Bei Schmuck empfiehlt sich für den Sommertypen eine Farbpalette von Silber, Platin oder Weißgold. Ebenso können kühle Perlen in rosé oder hellblau den eleganten Look ausgezeichnet unterstreichen. Beim Make-Up bleibt die Farbfamilie die gleiche, eine eher kühle Welt. Rosé sollte in der Grundierung enthalten sein, der Lidschatten Blau oder blaustichiges Grün sein.

Hast du gerade den Spot gesehen?
Ja Nein